Sonntag, 18. Oktober 2015

Es ist nicht alles Gold, was glänzt

Oft bekommt man etwas aus Gold angeboten, der Anbietende hat vielerlei Gründe weshalb er das gute Stück verkaufen will.
Aber wie kann ein Nichtfachmann testen ob es auch echtes Gold ist?

In vielen Fachgeschäften wird die "Säure-Methode" angewendet. Allerdings ist das für einen Privatmann oft zu kostspielig für nur ein goldenes Stück. (wenn Sie zu uns ins Geschäft kommen prüfen wir gerne Ihre Artikel mit Säure)

Hier ein Film wie das aussieht:


Aber was macht man, wenn kein Säuretest gemacht werden kann? Dann bemühen wir einfach unser Schulwissen, wir brauchen dazu eine Feinwaage und ermitteln das spezifische Gewicht.
Das kann man auch als Laie sehr gut selbst machen. Eine schriftliche Anleitung findet Ihr auf der Webseite: http://www.gold-test.de/pruefung.html


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen